Interventionistische Linke Aschaffenburg Blog

0

INTRO-Seminar: Hegemonie

[ 27. Januar 2018; 11:00 bis 17:00. ] In den Kerkern des faschistischen Italiens verfasste Antonio Gramsci in den 1930er Jahren seine Gefängnishefte und unternahm damit den Versuch, das marxistische Denken zu erneuern. Nach dem Scheitern der revolutionären Bewegung fragte der kommunistische Politiker und Intellektuelle nach der Bedeutung des Staates, der Kultur und der Intellektuellen für die Organisation von Herrschaft in kapitalistischen Gesellschaften […]

0

1. Offenes Antifa-Café

[ 15. November 2017; 19:00 bis 21:00. ] Alle, die Interesse haben, laden wir zum ersten Antifa-Café in Aschaffenburg ein.

Zum Auftakt möchten wir den AfD Bundesparteitag in Hannover am 2. Dezember 2017 zum Thema machen.

Wer sich für antifaschistische Politik interessiert und engagieren möchte, hat es oft nicht leicht Räume und Ansprechpartner*innen zu finden.
Wenn vor Ort schon Leute aktiv sind, finden ihre Treffen meist […]

0

Negri: Film- und Kneipenabend

[ 18. November 2017; 21:00 bis 22:00. ] Antonio Negri war Professor für Philosophie, Exmilitanter der italienischen Autonomia-Bewegung, Gefangener, Exilant und in den 70ern als „Verführer der Jugend“ verschrien.

Negri ist noch immer aktiv als Intellektueller und Schriftsteller. Im Oktober 2017 erscheint sein neuestes, gemeinsam mit Michael Hardt verfasstes, Buch „Assembly“.

Wir zeigen Filmausschnitte und Interviews die die Kämpfe in Italien um 1968 beleuchten, aber […]

0

We`ll come united! Antirassistische Parade in Berlin

[ 16. September 2017; ] Für das Recht auf soziale Rechte

16. September – Antirassistische Parade / commUNITY-Carnival in Berlin

Alle Infos unter: welcome-united.org

Wir werden uns nicht daran gewöhnen, was vor unseren Augen passiert und zur Normalität erklärt wird: Die Tage werden nicht besser. Das Leid und der Tod sind keine Ausnahme. Sie prägen unser Leben und den Alltag aller, die in […]

0

Die G20 und die Krisen des globalen Kapitalismus

[ 26. Juni 2017; 19:00 bis 21:00. ] Vortrag und Diskussion im Rahmen der Mobilisierung zu den Protesten gegen den G20 Gipfel (07./08. Juli in Hamburg).

Die Bundesregierung sieht in der G20 das zentrale Forum zur internationalen Zusammenarbeit in Finanz- und Wirtschaftsfragen –
ungeachtet der Tatsache, dass die Regierungen vieler ärmerer Staaten aus diesem informellen Gremium ausgeschlossen sind.
Trotz ihrer selbsternannten Rolle als zentrale Regulierungsinstanz der […]

0

Kundgebung: Kein Podium der AfD!

[ 30. Juni 2017; 17:00 bis 18:00. ] Aufruf zur Kundgebung des Bündnis gegen Rechts Aschaffenburg-Miltenberg:

Die Bundestagswahl 2017 wird entscheiden, ob nach dem Aufflammen rechter Gewalt künftig auch im Deutschen Bundestag eine Partei vertreten sein wird, die offen rechte Positionen vertritt.

Die Initiative GeHmit, eine Initiative „Aschaffenburger Künstler und Kulturschaffende“, veranstaltet eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl. Insgesamt sieben Kandidat_innen haben ihre Teilnahme […]

0

Sieben Tage bei der PAH

[ 26. Mai 2017; 20:00 bis 21:30. ] „Sí se puede – 7 Tage bei der PAH Barcelona“ ist ein Dokumentar-Film über das Anti-Zwangsräumungs-Bündnis PAH, das 2009 in Barcelona entstand und seitdem in weit über 1500 Fällen verhinderte, dass Menschen auf die Straße gesetzt werden. Der Film gewährt Einblicke, wie sich die Mitglieder gegenseitig helfen, gemeinsam Entscheidungen treffen und auf welche Aktionsformen sie […]

0

Berxwedan Jiyan e! – Widerstand heißt Leben!

Zweite Mitteilung der Interventionistischen Linken anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg.
Zum Referendum in der Türkei und zur Formierung eines internationalistischen Blocks der Solidarität
„Bêjin Na“ – Nein zum Verfassungsreferendum in der Türkei
Nur mit massiver Wahlfälschung konnte Erdoğan das Referendum in der Türkei am 16. April 2017 gewinnen. Aber immerhin, die Hälfte der Wähler*innen hat „Nein“ zur Verfassungsänderung […]