Interventionistische Linke Aschaffenburg Blog

0

Die G20 und die Krisen des globalen Kapitalismus

[ 26. Juni 2017; 19:00 bis 21:00. ] Vortrag und Diskussion im Rahmen der Mobilisierung zu den Protesten gegen den G20 Gipfel (07./08. Juli in Hamburg).

Die Bundesregierung sieht in der G20 das zentrale Forum zur internationalen Zusammenarbeit in Finanz- und Wirtschaftsfragen –
ungeachtet der Tatsache, dass die Regierungen vieler ärmerer Staaten aus diesem informellen Gremium ausgeschlossen sind.
Trotz ihrer selbsternannten Rolle als zentrale Regulierungsinstanz der […]

0

Kundgebung: Kein Podium der AfD!

[ 30. Juni 2017; 17:00 bis 18:00. ] Aufruf zur Kundgebung des Bündnis gegen Rechts Aschaffenburg-Miltenberg:

Die Bundestagswahl 2017 wird entscheiden, ob nach dem Aufflammen rechter Gewalt künftig auch im Deutschen Bundestag eine Partei vertreten sein wird, die offen rechte Positionen vertritt.

Die Initiative GeHmit, eine Initiative „Aschaffenburger Künstler und Kulturschaffende“, veranstaltet eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl. Insgesamt sieben Kandidat_innen haben ihre Teilnahme […]

0

Sieben Tage bei der PAH

[ 26. Mai 2017; 20:00 bis 21:30. ] „Sí se puede – 7 Tage bei der PAH Barcelona“ ist ein Dokumentar-Film über das Anti-Zwangsräumungs-Bündnis PAH, das 2009 in Barcelona entstand und seitdem in weit über 1500 Fällen verhinderte, dass Menschen auf die Straße gesetzt werden. Der Film gewährt Einblicke, wie sich die Mitglieder gegenseitig helfen, gemeinsam Entscheidungen treffen und auf welche Aktionsformen sie […]

0

Berxwedan Jiyan e! – Widerstand heißt Leben!

Zweite Mitteilung der Interventionistischen Linken anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg.
Zum Referendum in der Türkei und zur Formierung eines internationalistischen Blocks der Solidarität
„Bêjin Na“ – Nein zum Verfassungsreferendum in der Türkei
Nur mit massiver Wahlfälschung konnte Erdoğan das Referendum in der Türkei am 16. April 2017 gewinnen. Aber immerhin, die Hälfte der Wähler*innen hat „Nein“ zur Verfassungsänderung […]

0

Kein Podium der AfD – offener Brief an den Stadtjugendring

Der Stadtjugendring (SJR) Aschaffenburg plant im Rahmen seiner Kampagne „Wählen gehen“ eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl. Daran teilnehmen sollen die Direktkandidat*innen aller Parteien. Explizit eingeladen ist auch die AfD. Als Reaktion auf die Ankündigung haben wir einen offenen Brief verfasst. Wir dokumentieren diesen an dieser Stelle, sowie die Reaktion des SJR und unsere Antwort darauf.
 

Offener Brief […]

0

Zwischen Bilderverbot und Grundriß – Zur kritischen Theorie der Utopie

[ 27. April 2017; 19:00 bis 21:30. ] Vortrag und Diskussion

Kritik an den bestehenden gesellschaftlichen Verhältnissen ist das Kerngeschäft einer emanzipatorischen Linken. Zugleich verweist jede grundsätzliche Auseinandersetzung mit dem was nicht mehr sein soll,
auf etwas, das noch nicht ist. Wie lässt sich über dieses Utopische, das mögliche „Noch-Nicht“ (Bloch) nach- bzw. vorausdenken?

Zunächst sind Utopien stets nur Leitbild ihrer Zeit, kein Abbild der Zukunft. […]

0

Film „Beyond the red lines“

[ 28. April 2017; 20:00 bis 22:00. ] Systemwandel statt Klimawandel!

Ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den Straßen von Paris während des Weltklimagipfels, die Kämpfe für Klimagerechtigkeit werden an immer mehr Fronten geführt. Beyond the red lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation […]