Gemeinsame Fahrt zur Seebrücke-Demo nach Darmstadt

Gemeinsame Anfahrt von Aschaffenburg nach Darmstadt zur Unterstützung der Seebrücke Demonstration.

Abfahrt: 12:47 am Hauptbahnhof

Statt geschlossenen Grenzen brauchen wir ein offenes Europa, solidarische Städte und sichere Häfen. Viele Fluchtursachen wurden u.a. durch sogenannte „humanitäre” Interventionen, unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung oder durch Maßnahmen zur Sicherung des „Freien Marktes“ – in unserem Namen – überhaupt erst geschaffen.
SEEBRÜCKE Darmstadt ist Teil einer internationalen Bewegung, in deren Namen bereits 150 000 Menschen protestierten. Sie steht für Menschlichkeit und Solidarität und ist damit nicht allein: Im September demonstrierten tausende auf der antirassistischen Parade WE’LL COME UNITED in Hamburg, nur zwei Wochen später fanden sich in Berlin ca. 250.000 Menschen zu UNTEILBAR, einer der größten Demonstrationen in der Geschichte der Bundesrepublik, zusammen.

Wir fordern:

• Die sofortige Einstellung aller Ermittlungen gegen Akteur*innen der zivilen Seenotrettung. Seenotrettung ist kein Verbrechen, sondern Pflicht!
• Sichere und legale Zugangswege. Menschen müssen Asyl beantragen können ohne vorher ihr Leben zu riskieren!
• Die Schließung des Darmstädter Abschiebegefängnisses – Bleibeperspektiven statt Abschiebepolitik!
• Eine Stadt für alle. Solidarische Gemeinschaften statt Rassismus und Abschottung!

Werde Teil von Seebrücke Darmstadt.

Komm zur Demonstration am 09.02.19

Facebook-Event

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.