Kategorie: Antirassismus & Antifa

0

Kein Podium der AfD – offener Brief an den Stadtjugendring

Der Stadtjugendring (SJR) Aschaffenburg plant im Rahmen seiner Kampagne „Wählen gehen“ eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl. Daran teilnehmen sollen die Direktkandidat*innen aller Parteien. Explizit eingeladen ist auch die AfD. Als Reaktion auf die Ankündigung haben wir einen offenen Brief verfasst. Wir dokumentieren diesen an dieser Stelle, sowie die Reaktion des SJR und unsere Antwort darauf.
 

Offener Brief […]

0

Kundgebung – Bleiberecht Für ALLE!

[ 18. März 2017; 15:00 bis 17:00. ] Für das Recht zu kommen, zu gehen und zu bleiben!

Am 18.3. wird zu europaweiten Protesten zum Thema Bleiberecht aufgerufen. Das Welcome To Stay Café Aschaffenburg beteiligt sich mit einer Kundgebung um 15 Uhr vor der City Galerie am Ausgang zum Park Schönthal daran.
Wir reihen wir uns ein, in einen europaweiten Protest gegen das brutale Grenzregime […]

0

Demonstration „Abschiebestopp nach Afghanistan – jetzt!“

[ 11. Februar 2017; 13:00 bis 17:00. ] Demonstration in Wiesbaden – Aufruf des Afghan Refugees Movement

Die deutsche Regierung plant weitere Menschen in ein Kriegsgebiet abzuschieben. Menschen werden am Flughafen in Kabul abgeladen und ihrem Schicksal überlassen.

Am 14.12.2016 flog der erste Sammelcharter aus Frankfurt ab, um Menschen nach Afghanistan abzuschieben. Jeden Monat sollen weitere Sammelcharter aus Deutschland Menschen nach Afghanistan deportieren. Wir wollen […]

0

Film „Paris Rebelle“

[ 24. Februar 2017; 20:15 bis 23:59. ] In der von Left Report, North-East Antifascists (NEA) und deren Freund*innen veröffentlichten Dokumentation „Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte“ geht es u.a. um das Gedenken an den von Nazis ermordeten Antifaschisten Clément Méric, den andauernden Rechtsruck in Frankreich sowie den Widerstand gegen die neoliberale Arbeitsmarktreform. Während der sozialen Kämpfe gegen dieses sogenannte „Loi El […]

0

Filmabend: ID without colors

[ 27. Januar 2017; 20:00 bis 22:00. ] „ID-WITHOUTCOLORS“ entstand in Zusammenarbeit mit der Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt und dem Migrationsrat Berlin-Brandenburg. Er ist der erste Dokumentarfilm zu Racial Profiling in Deutschland.

Racial Profiling beschreibt die diskriminierende Verwendung von Zuschreibungen wie ethnische Zugehörigkeit, nationale Herkunft u.a. als Grundlage für polizeiliche Identitätskontrollen und Durchsuchungen ohne konkretes Indiz.

Filmemacher Riccardo Valsecchi nähert sich der polizeilichen Praxis […]

0

Vortrag: Neue Rechte? Die Identitäre Bewegung

[ 1. November 2016; 17:00 bis 19:00. ]  

Mit dem Klischeebild von Schlägernazis haben sie wenig gemein. Sie geben sich zugänglich, geschniegelt und popkulturell – die Identitären als Teil der „Neuen Rechten“ stören immer öfter linke Veranstaltungen, fallen mit Spontanaktionen auf oder marschieren bei Pegida auf. In dieser Veranstaltung werden die Hintergründe beleuchtet – woher kommen sie? Was sind ihre Strategien? Welche Vernetzungen […]

0

Zeit für Zeugen – Todestag von Peter Gingold

[ 29. Oktober 2016; 19:00 bis 21:00. ] Anlässlich des 10. Todestages von Peter Gingold zeigt das Bündnis gegen Rechts die Dokumentation „Zeit für Zeugen“ (ca. 45 Min.)

Samstag, 29. Oktober 2016, 19.00 Uhr,
im „Stern“, Aschaffenburg, Platanenallee 1

Im Anschluss an die Dokumentation lädt das Bündnis zum Gespräch über Peter Gingold ein.

„Denkt daran, wenn ihr heute den Mund aufmacht: Ihr riskiert heute nicht das, was […]

0

welcome to stay!

[ 24. September 2016; 14:00 bis 23:59. ]  

Am 24-09-16 findet das erste „Welcome to stay Festival“ im Jukuz Aschaffenburg statt. Über den ganzen Tag gibt es verschiedene Workshops, Infostände und Vorträge. Abends ein nettes Konzert mit anschliessender Aftershowparty im Stern.

Mehr Infos und verschiedensprachige Flyer gibt es hier: Event bei Facebook

0

Blockupy im September

[ 2. September 2016 8:00 bis 4. September 2016 18:00. ]  

Exit Austerity – Exit Fortress Europe – Exit Capitalism!

Auf gehts in die nächste Blockupy-Runde!

„Gehen wir in die Offensive, blockieren wir am 2. September das Ministerium für Arbeit und Soziales, markieren wir ihre Verarmungs- und Ausgrenzungspolitik – gegen die soziale Spaltung im Innern & die Grenzen nach Außen…“

Alle Infos auf blockupy.org

 

0

Extreme Rechte am bayerischen Untermain

Eine Einschätzung des Bündnis gegen Rechts Aschaffenburg zum ersten Halbjahr 2016
 
Während die Amadeu Antonio Stiftung und PRO AYL (Stand 14.07.2016) die traurige Halbjah­resbilanz von über 732 dokumentierten Angriffen auf Flüchtlingsunterkünfte, über 133 tätli­chen Übergriffen und mehr als 52 Kundgebungen gegen Geflüchtete ziehen und damit den Aufschwung rechter Akteure und Bewegungen unterstrei­chen, konnte am bayerischen Untermain […]