Kategorie: Veranstaltungen

0

Sieben Tage bei der PAH

[ 26. Mai 2017; 20:00 bis 21:30. ] „Sí se puede – 7 Tage bei der PAH Barcelona“ ist ein Dokumentar-Film über das Anti-Zwangsräumungs-Bündnis PAH, das 2009 in Barcelona entstand und seitdem in weit über 1500 Fällen verhinderte, dass Menschen auf die Straße gesetzt werden. Der Film gewährt Einblicke, wie sich die Mitglieder gegenseitig helfen, gemeinsam Entscheidungen treffen und auf welche Aktionsformen sie […]

0

Zwischen Bilderverbot und Grundriß – Zur kritischen Theorie der Utopie

[ 27. April 2017; 19:00 bis 21:30. ] Vortrag und Diskussion

Kritik an den bestehenden gesellschaftlichen Verhältnissen ist das Kerngeschäft einer emanzipatorischen Linken. Zugleich verweist jede grundsätzliche Auseinandersetzung mit dem was nicht mehr sein soll,
auf etwas, das noch nicht ist. Wie lässt sich über dieses Utopische, das mögliche „Noch-Nicht“ (Bloch) nach- bzw. vorausdenken?

Zunächst sind Utopien stets nur Leitbild ihrer Zeit, kein Abbild der Zukunft. […]

0

Film „Beyond the red lines“

[ 28. April 2017; 20:00 bis 22:00. ] Systemwandel statt Klimawandel!

Ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den Straßen von Paris während des Weltklimagipfels, die Kämpfe für Klimagerechtigkeit werden an immer mehr Fronten geführt. Beyond the red lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation […]

0

1. Mai

[ 1. Mai 2017; ] Der 1. Mai steht vor der Tür und damit die zahlreichen Möglichkeiten auf die Straße zu gehen um sich für eine Gesellschaft frei von Ausbeutung und Unterdrückung stark zu machen oder sich Nazis entgegenzustellen.

Für noch Unentschlossene haben wir folgende Empfehlungen aus nah und fern:
NÜRNBERG – Alles für Alle!

Gemeinsam in die revolutionäre Offensive! Das ist das […]

0

Kundgebung – Bleiberecht Für ALLE!

[ 18. März 2017; 15:00 bis 17:00. ] Für das Recht zu kommen, zu gehen und zu bleiben!

Am 18.3. wird zu europaweiten Protesten zum Thema Bleiberecht aufgerufen. Das Welcome To Stay Café Aschaffenburg beteiligt sich mit einer Kundgebung um 15 Uhr vor der City Galerie am Ausgang zum Park Schönthal daran.
Wir reihen wir uns ein, in einen europaweiten Protest gegen das brutale Grenzregime […]

0

Film „Die Angst wegschmeissen“

[ 31. März 2017 20:00 bis 1. April 2017 4:00. ] Seit 2008 ist Norditalien Schauplatz ungewöhnlicher Ereignisse. Unternehmen, Politik und Medien nutzen den Kriseneinbruch, um die ohnehin schon bröckelnden Arbeiter_innenrechte weiter auszuhöhlen; auf der anderen Seite formiert sich jedoch gerade am untersten Ende der Lohnskala ein lebendiger und schlagkräftiger Widerstand.

Ausgerechnet den prekären und größtenteils migrantischen Arbeiter_innen in der Logistikbranche gelingt es, sich durch solidarische und […]

0

Regionale Aktionskonferenz NoG20 Rhein-Main

[ 5. März 2017; 11:00 bis 18:00. ] Eine Einladung zum Mitmachen!

Startschuss für die widerständische Mobilisierung in Rhein-Main gegen den G20-Gipfel im Juli 2017 in Hamburg:

#meutern #entern #kapern G20 über Bord
Regionale Aktionskonferenz
NoG20 Rhein-Main
am 5. März in Frankfurt am Main

Diese erste regionale Aktionskonferenz „NoG20 Rhein-Main“ am 05.03.2017 (11-18 Uhr) wird unser Startschuss für den gemeinsamen Protest und Widerstand gegen den G20 Gipfel in Hamburg.

Allerdings […]

0

Demonstration „Abschiebestopp nach Afghanistan – jetzt!“

[ 11. Februar 2017; 13:00 bis 17:00. ] Demonstration in Wiesbaden – Aufruf des Afghan Refugees Movement

Die deutsche Regierung plant weitere Menschen in ein Kriegsgebiet abzuschieben. Menschen werden am Flughafen in Kabul abgeladen und ihrem Schicksal überlassen.

Am 14.12.2016 flog der erste Sammelcharter aus Frankfurt ab, um Menschen nach Afghanistan abzuschieben. Jeden Monat sollen weitere Sammelcharter aus Deutschland Menschen nach Afghanistan deportieren. Wir wollen […]

0

INTRO 5: Anarchismus – Marxismus – Sozialismus

[ 18. Februar 2017; 12:00 bis 18:00. ] Anarchismus und Marxismus, die zwei großen ideengeschichtlichen Strömungen der sozialistischen Bewegung, verbindet die Sehnsucht nach einer freien Gesellschaft ohne Unterdrückung und Ausbeutung, in der die Bedürfnisse des Menschen im Mittelpunkt stehen. Für diesen zu erkämpfenden Gesellschaftszustand bezogen sich historisch beide Strömungen positiv auf den Begriff des Kommunismus. Doch gerade in strategischen Fragen bestanden aber erhebliche […]

0

Film „Paris Rebelle“

[ 24. Februar 2017; 20:15 bis 23:59. ] In der von Left Report, North-East Antifascists (NEA) und deren Freund*innen veröffentlichten Dokumentation „Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte“ geht es u.a. um das Gedenken an den von Nazis ermordeten Antifaschisten Clément Méric, den andauernden Rechtsruck in Frankreich sowie den Widerstand gegen die neoliberale Arbeitsmarktreform. Während der sozialen Kämpfe gegen dieses sogenannte „Loi El […]